Strohbau-Projekte

WINDROSE – Gemeinschaftswohnhaus – SIEBEN LINDEN

Eckdaten

Ort:Poppau Fertigstellung:2009 Bauweise:Holztragwerk http://www.siebenlinden.de Entwurf & Planung:Dipl. Arch. Dirk Scharmer Baukosten:779000,- €
Eigenleistung:mittelBesichtigung:Nein Pressebilder:Nein
Überbaute Fläche:476m2 Energiestandard:< 50kWh/m2a Haustechnik:Jahres-Heizwärmebedarf = 44.37 kWh/m²a; Jahres-Primärenergiebedarf = 15.9 kWh/m²a; Transmissionswärmeverlust = 0.354 W/m²K; Heizung = Holz, Solar. Stückholzvergaser, 4000_Liter-Pufferspeicher, 20m² Solarthermie m. Heizungsunterstützung, Wandflächenheizung und Heizkörper. ENEV: H't=0,354 W/m²K ; Q''p=15,9 kWh/m²a ; Q''h=44,37 kWh/m²a . Kategorien: Holzständerbau, Strohballenbau DE,

BAUPROZESS

Direktverputzte Bohlenständerkonstruktion mit hohem Vorfertigungsgrad.
Bauweise: lehmverputzter Bohlenständerbau, Strohballen aufrecht, Vorfertigung
Ausführung: Holzbau und Vorfertigung: Peter- Paul Munzert und weitere
Strohballenbauanleitung: Bettina Keller, Cato Räuchle u. weitere
Lehmbau: Stefan Ohnesorg, Burkard Rüger, Piet Karlstädt, u.a. Fundament, Fenster, Dachdeckung, Klempner: örtliche Firmen
HERSTELLUNG: Eine regionale Firma hat im März 2008 die Fundamente hergestellt. Anschließend erfolgte die Vorfertigung der in kleine Teile von 1,0 bis 2,70m Länge unterteilten Wände in einer angemieteten nahegelegenen Halle. Dach, Decken und Pfetten/ Stützen wurden vor Ort auf dem Gelände abgebunden. Nach Ostern wurde mit dem Richten mit Hilfe eines Geländestaplers begonnen, welches etwa 10 Tage dauerte. Ende Mai erfolgte der Einbau der letzten Ballen und das Mauern der Lehmsteininnenwände. Ab Juli Fenstereinbauund weiterer Lehmputz bis Ende November, danach Innenausbau. Letzte Putzschicht außen: Mai 2009 Strohballen: Mit dem eigenen Traktor und der eigenen Presse (Welger AP53), Roggen aus biologischen Anbau, Abmessungen 0,36×0,5×1,0m. Lehmputz: Lehmaufbereitung auf dem eigenen Grundstück. Ausschließlich Komposttoiletten, Pflanzenkläranlage für Grauwasser.

BAUBESCHREIBUNG

Gründung/UG
Einzel-, Streifenfundamente
Fußbodenaufbau: Kalkschotter, Sauberkeitsschicht, Kalkestrich
Wandaufbau
Vorgefertigte Bohlenständerelemente direkt verputzt; innen 3 cm Lehmputz, außen 3 cm Lehm/Kalkputz (Experiment). Wandaufbau: Kleinballen aufrecht stehtend
Dachkonstruktion
Satteldach.
Dämmund Dach/ Decke: Dämmung in oberster Geschossdecke, Kaltdach.