Skip to main content

gesund,

nachhaltig,

regional

Entdecke den Strohballenbau

Warum gerade
Stroh als
Dämmmaterial
immer öfter
Verwendung findet?

Stroh besitzt gute Dämmeigenschaften! Sowohl in Sachen Wärmedämmung als auch in der Schalldämmung. Stroh ist aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit diffusionsoffen und sorgt so für ein angenehmes Raumklima.

Der ideale

Baustoff kommt

vom Acker nebenan

Nachhaltig Bauen mit regionalen, nachwachsenden Rohstoffen? Dazu noch energieeffizient? Stroh macht es möglich. In einem Haus, das zum Großteil aus Stroh und Holz besteht, lebt es sich geborgen und gemütlich.

Das ideale

Gespann für den

gesunden Hausbau

Stroh, Holz und Lehm sind baubiologisch unbedenkliche Baustoffe und schaffen mit ihren thermischen und sorptiven Eigenschaften ein optimales Raumklima: Ausgeglichene Luftfeuchtigkeit, schadstofffreie, saubere Atemluft und trockene warme Strohwände schaffen Behaglichkeit

Gute Gründe für
das Bauen mit Stroh
des Strohballenbaus

Zu unserem FAQ

Nachhaltig

Strohgebäude sind in Entstehung, Transport und Verarbeitung der Baustoffe energieeffizient, komplett rückbaubar und kompostierbar: Der ökologische Fußabdruck ist vorbildlich – über den gesamten Lebenszyklus.

Vielseitig

Über die vorliegenden bautechnischen Nachweise und Zertifikate sind alle Arten von Gebäuden in Strohballenbauweise umsetzbar. Vom Einfamilienhaus zum Bürogebäude, von der Schule zur Lagerhalle, als Kita oder Schwimmhalle.

Stabil

Strohballenhäuser stellen die im Holzbau höchstmögliche Gebäudequalität dar. Handwerklich verarbeitet, sind die Baustoffe Holz, Stroh und Lehm dauerhaft werthaltig, stabil und flexibel.

Gesund

Ausgeglichene Luftfeuchtigkeit, schadstofffreie, saubere Atemluft und trockene, warme Behaglichkeit.

Sinnlich

Naturbaustoffe schmeicheln unserer Wahrnehmung: der wohltuende Geruch, die leicht optisch bewegten Oberflächen, die Materialien sind angenehm zu erleben und sprechen alle Sinne an.

Zukunftsfähig

Weltmeister in CO2-Ersparnis beim Bauen und das mit nächstmöglicher regionaler Verfügbarkeit. Künftigen Generationen eine lebenswerte und intakte Umwelt zu hinterlassen.